Mit Moving Shadows durch die Welt

Die Kuppen des Zeige- und Mittelfingers auf die Daumenspitze pressen, den Ring- und kleinen Finger abspreizen – eine Lichtquelle und schon tanzt ein Reh an der Wand. Diese Schattenfigur habe ich als Kind gerne kreiert. Für die Show der Mobilés hätte sie mich nicht qualifiziert 😉 Diese Künstler haben das Schattentheater perfektioniert und kommen mit ihrer Show „Moving Shadows“ am 2. Dezember zu uns nach Bad Elster! Nur mit ihren Körpern, die sie artistisch verbiegen, formen sie in fließenden Bewegungen wunderschöne Bilder – da entstehen plötzlich Stadtsilhouetten, lösen sich auf und werden zu Elefanten und Giraffen. Da fährt ein Paar in einer Vespa durch Europa, erklimmt einen Berg und nimmt für die letzte Etappe den Hundeschlitten. Am Ende der Reise verwandelt sich dieser in einen See mit Enten, die der Mann füttert… Das alles passiert in wenigen Minuten, eine Szene geht in die andere über, so, als würde man einen Film sehen. Die Mobilés sind absolut faszinierend, haben zahlreiche Preise eingeheimst und waren schon einige Male im Fernsehen zu sehen. Ich bin auf ihre Live-Show sehr gespannt und freue mich riesig auf das Spektakel!
Foto: Mobilé Unternehmenstheater & Showproduktion

Posted in Bad Elster & Vogtland, Kultur.

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.