Roboter können auch kochen

Haben Sie das Roboter-Skirennen bei den Olympischen Winterspielen in PyeongChang gesehen? Acht Teams von Universitäten und Technikunternehmen waren am Start und ließen ihre Maschinen auf Skiern einen Slalom absolvieren. Auch wenn die Roboter nicht so elegant und schnell den Hang hinunter sausten wie Marcel Hirscher oder Henrik Kristofferson – die Aufmerksamkeit der Medien war ihnen sicher. Dazu passt eine weitere Meldung, die ich gelesen habe: Es gibt einen Küchen-Roboter, der selbstständig kochen kann – und zwar mehr als 2.000 verschiedene Gerichte! Entwickelt wurde er von dem britischen Unternehmen Moley Robotics und soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Das besonders Spannende dabei: der Roboter ahmt detailliert die Bewegungen eines Meisterkochs nach und räumt nach dem Kochen sogar auf! Der Werbespot wirkt zunächst unglaublich, doch wenn man sich ansieht, wie der menschliche Küchenchef der Maschine die Handgriffe „lernt“, kann man den Entwicklungsprozess nachvollziehen.

Posted in Hotel König Albert, Kulinarik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.